Menschen & Geschichten

sven-david müller:

der große maragrine-test

sven-david müller zeigt anhand aktueller studien, dass butter weder ein naturprodukt ist, noch sonst einen besonders gesundheitsfördernden wert besitzt. im gegenteil: die butter sollten sich auch alle (noch)-nichtveganer vom brot nehmen lassen – und sie durch pflanzliche margarine ersetzen. ein interview von sabine junge.

> interview

antoine f. goetschel:

ein anwalt für alle felle

mancher hält sich für einen tollen hecht, während dieser mann schon mal einen toten hecht vor gericht vertritt: dr. iur. antoine f. goetschel, »the world’s top animal lawyer«, wie der englische guardian ihn titulierte. der ehemalige offizielle tieranwalt des kantons zürich, der das 1991 geschaffene und weltweit einzigartige amt von 2007 bis 2010 ausfüllte, führte das wort als gerichtlicher repräsentant geschädigter parteien, die nicht für sich selbst eintreten können, als sprachrohr der sprachlosen, einer mitunter miauenden minderheit – der tiere. die würde der kreatur qua gesetz sicherzustellen ist sein ziel. im zusammenschluss mit der französischen anwältin sabine brels hat der begründer der »stiftung für das tier im recht« (tir) jetzt das »global animal law project« unter www.globalanimallaw.org ins leben gerufen. mit goetschel sprach unsere mitarbeiterin anika reuner.

> interview
bild-colin-campbell

ernährungsprofessor campbell:

»durch ernährung kann krebs ein- oder ausgeschaltet werden«.

das veganmagazin interviewte den verfasser der »china study«. us-professor campbell entdeckte als einer der führenden epidemiologen der welt den zusammenhang zwischen dem konsum von tierprotein und der entstehung schwerer erkrankungen einerseits und dem heilenden effekt von pflanzenprotein andererseits. im veganmagazin erklärt er das, »was die meisten noch gar nicht begriffen haben«.

> interview
Nach oben