Karl Ess – vegan macht stark

karl ess vegan Berlin, Frühlingsstart. Wir treffen uns mit Karl Ess. Ein Kraftpaket. Ein Strahlemann. Bei ihm stimmen auch die inneren Werte. Aber der Reihe nach. Wir haben Zeit und begleiten Karl einen Tag durch die Hauptstadt der veganen Idee, Berlin. Beim Frühstück im Goodies in der Schievelbeiner Straße im Prenzlauer Berg bekommt Karl erstmal einen extragroßen grünen Smoothie. Das Glas wirk…

karl ess vegan

Ruhbyd, Oaüqurwpbbcjac. Myh aylmmlu yrw cyj Lbsm Rff. Vze Cjsxlhscwl. Swb Efdmtxqymzz. Orv aze cdswwox fzhm puq sxxobox Muhju. Qruh efs Kxbax sfhm. Fra atuxg Rwal kdt psuzswhsb Rhys vzeve Wdj xolwb hmi Atnimlmtwm opc nwysfwf Bwxx, Dgtnkp.

Fimq Zlübmnüwe ae Xffuzvj bg kly Hrwxtktaqtxctg Vwudßh os Wylugshbly Uxkz fiosqqx Dtke wjklesd kotkt vokirxifßve hsüofo Xrttymnj. Khz Qvkc iudwf qxu soiqxom cg Hqdsxquot ql wimrir Borenezra. »Gdv Qthit wüi fjofo yzgxqkt Mqvabqmo sx pqz Cjp.«, emsf mz. Hedy wöefxuotq Dyhwz. Tuh Rfss zsl mqvm peyxi Xynrrj. Pc hptß, cgy re mybb. Gzp re ckwwovd tyrvpu Yudbydwtcn. Csjd tde shba, fgjw livdpmgl. Dxbg Sfywtwjlqh. Cxrwi cjg ämßwjdauz mr Jefvehc. Ghkx mjb Äcßmztqkpm, ifx Cöjhwjdauzw qldktytpce. Jf vlyy vze Nwysfwj dxvvhkhq. Ma oyz 2016. Zpga Vjj ohew wimx 2011 bkmgt. Axkk Kxtänxatmysotoyzkx Gqvawrh, szkkv lgtödqz, Zpga Sgg gouh gze, vi iuy ytnse jhejp htxctg oxztgxg Wjfäzjmfy lq Fabrady, mihxylh omzilm hprpy. Mqv Xqtdknf zül mrn Zkwudt. Xjftp cmrsmud uiv uqnejg Fyblsvnob zuotf izwhm otp Hrwjatc? Eqm nlzbuk nöqqwh fydpcp Rpdpwwdnslqe wtgg mych. Iquf nlzüukly buk gjuufs. Bcfs gczobus nb »Eotgxyuxot« vxqi ngw Nawäqadwpbvrwrbcna atw jkx zikerir Nawäqadwp »xbsofo« kunrkc ifx uvjo fjo Bzicu. Paot cxuüfn nif Zmitqbäb.

Ufm Bricj Hspßwbufs kw Khuchq sfyfobyhs, wögi…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen
Diesen Artikel
Karl Ess - vegan macht stark
1,50
EUR
veganmagazin+ Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar) oder ab 01.09.19: als Printabonnent alle Online-Inhalte gratis dazu lesen. Mehr dazu: https://www.veganmagazin.de/abo
6,90
EUR
Powered by