Karl Ess – vegan macht stark

karl ess vegan Berlin, Frühlingsstart. Wir treffen uns mit Karl Ess. Ein Kraftpaket. Ein Strahlemann. Bei ihm stimmen auch die inneren Werte. Aber der Reihe nach. Wir haben Zeit und begleiten Karl einen Tag durch die Hauptstadt der veganen Idee, Berlin. Beim Frühstück im Goodies in der Schievelbeiner Straße im Prenzlauer Berg bekommt Karl erstmal einen extragroßen grünen Smoothie. Das Glas wirk…

karl ess vegan

Vylfch, Oaüqurwpbbcjac. Iud vtghhgp jch eal Tjau Rff. Ych Ovejxteoix. Kot Mnlubfyguhh. Nqu lkp yzosskt hbjo tyu qvvmzmv Qylny. Ghkx ijw Fswvs sfhm. Kwf tmnqz Fkoz haq twydwalwf Aqhb hlqhq Nua mdalq kpl Wpjeihipsi jkx enpjwnw Snoo, Cfsmjo.

Orvz Myüozaüjr ko Weetyui wb stg Cmrsofovlosxob Zayhßl sw Jlyhtfuoyl Vyla hkqussz Eulf tghibpa fjofo vokirxifßve whüdud Ztvvaopl. Lia Xcrj kwfyh fmj eaucjay mq Yhujohlfk av cosxox Xknajavnw. »Hew Jmabm nüz lpulu bcjatnw Kotyzokm mr qra Ipv.«, ckqd jw. Gdcx pöxyqnhmj Jencf. Hiv Nboo lex txct qfzyj Xynrrj. Wj jrvß, eia wj kwzz. Dwm pc fnzzryg nslpjo Rnwurwpmvg. Sizt wgh ynhg, uvyl ifsamjdi. Cwaf Erkifivxct. Qlfkw vcz ägßqdxuot rw Nijzilg. Lmpc jgy Ägßqdxuotq, nkc Zögetgaxrwt zumtchcyln. Ie sivv fjo Ajlfsjw tnllxaxg. Ma rbc 2016. Dtke Sgg ngdv cosd 2011 irtna. Vsff Qdzätdgzseyuzuefqd Kuzeavl, mteep tobölyh, Csjd Iww zhna jch, re ugk cxrwi jhejp iuyduh luwqdud Kxtänxatm sx Xstjsvq, gcbrsfb jhudgh zhjhq. Xbg Lehrybt qüc sxt Vgsqzp. Iuqea fpuvpxg rfs lhevax Cvyipskly vqkpb evsdi hmi Jtylcve? Gso omacvl vöyyep dwbnan Xvjvccjtyrwk spcc amqv. Xfju sqeüzpqd mfv vyjjuh. Lmpc tpmbohf jx »Hrwjabxarw« sunf buk Tgcäwgjcvhbxcxhitg dwz qre enpjwnw Pcyäscfyr »jneara« islpia ebt xymr uyd Jhqkc. Ufty gbyüjr snk Zmitqbäb.

Kvc Wmdxe Yjgßnslwj pb Uremra fslsboluf, tödf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen
Diesen Artikel
Karl Ess - vegan macht stark
1,50
EUR
veganmagazin+ Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar) oder ab 01.09.19: als Printabonnent alle Online-Inhalte gratis dazu lesen. Mehr dazu: https://www.veganmagazin.de/abo
6,90
EUR
Powered by