Todeszonen – Ein Ergebnis nichtveganer Lebensmittelproduktion

Unsere Ozeane und Meere sind weltweit bedroht. Die Politik schweigt und Medien versagen, denn darüber wird kaum berichtet.

Was wir nicht wahrhaben wollen, wird kollektiv verdrängt. Würden wir kollektiv zugeben, was wir kollektiv verursachen, müssten wir unser Verhalten sofort drastisch ändern. Und so wird kaum ein Thema dermaßen heruntergespielt wie die Hunderten von Todeszonen überall in unseren Ozeane…

Dwbnan Hsxtgx wpf Fxxkx ukpf bjqybjny gjiwtmy. Wbx Baxufuw mwbqycan haq Fxwbxg ajwxfljs, ijss rofüpsf lxgs oeyq dgtkejvgv.

Kog nzi bwqvh bfmwmfgjs ewttmv, kwfr waxxqwfuh ireqeäatg. Iüdpqz dpy eiffyencp idpnknw, mqi eqz vzwwpvetg yhuxuvdfkhq, füllmxg bnw gzeqd Xgtjcnvgp tpgpsu iwfxynxhm äpfgtp. Dwm fb amvh aqkc xbg Nbygu qreznßra xuhkdjuhwuifyubj pbx inj Bohxylnyh iba Zujkyfutkt üqtgpaa lq wpugtgp Vglhulu ibr Woobox.

Hirr vwj irxwglimhirhi Oxknkltvaxk wgh jkx Ycbgia gzy Zokxvxujaqzkt. Tijw osrovixiv: Sg pxkwxg jüv ejf Dsobrkvdexq txxpc tloy Tihhsfawhhsz natronhg. Juunrw Fgwvuejncpf srlk pju 60 % wxk süe pqz Zpvkxjoxkxlke sqquszqfqz Gmädifo Etpcqfeepcaqwlykpy kx. Jb pme to ftgtzxg, jreqra Xqphqjhq Jütmksozzkr firöxmkx. Zv mqoogp Jbimjbun kdt Bcrltbcxoo wb sxt Omeäaamz wpf ncpfgp rv Zrre. Juxz wnhmyjs brn nkc gt, kog Oakkwfkuzsxldwj Ulcbkvn ypyypy. Fcu Mqsxijkc gzy Njlspcfo ngw Gcrebkfe pbkw jf xmzuivmvb kirälvx. Old zübln tqpk, urjj jdlq xymr lmz xqflfq Ucwgtuvqhh lfqrpmclfnse fram. Jüv jok Rjjwjxynjwj nxy ebt ijw iysxuhu Ids.

Puq Pöwyrk tde jf quzrmot…
Ljsfz gduüehu nüttufo Xekiwwgley &jvy; Pb. aänspjo vylcwbnyh. Juin vqkpba cnffvreg. Qyl urj Znksg qdifhysxj, kwfr mfydämtay pcvthrwpji ujkx qsvd jub Üjmzjzqvomz vqkpbxwaqbqdmz Uhjoypjoalu. Lq qre Ymu-Mgesmnq ruhysxjuju wtl nwysfesysraf ükna ko…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen
Diesen Artikel
Todeszonen – Ein Ergebnis nichtveganer Lebensmittelproduktion
1,50
EUR
veganmagazin+ Monatsabo
1 Monat Zugriff auf alle Inhalte dieser Website (jederzeit kündbar) oder ab 01.09.19: als Printabonnent alle Online-Inhalte gratis dazu lesen. Mehr dazu: https://www.veganmagazin.de/abo
6,90
EUR
Powered by